Ihr Kontakt

Sprechen Sie uns an

Raab & Linse
Rechtsanwälte
Lorenzer Platz 5a
90402 Nürnberg

Fon: 0911 • 26 82 26
Fax: 0911 • 26 65 05
Email: info@raab-linse.de

Ein Auszug von Herrn Rechtsanwalt Friedrich Raab bzw. der Kanzlei Raab & Linse erstrittener Entscheidungen und geschlossener Vergleiche:

CHIRURGIE

Hüftkopfoperation - Infektion

06.03.2009 l OLG Nürnberg

€ 40.000,-- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Darm - Verletzung der Hauptschlagader

27.01.2005 I LG Nürnberg-Fürth

€ 46.016,-- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Handgelenk - Radius-Fraktur

keine Aufklärung über mögliche chirurgische Behandlung Beweislast bei hypothetischer Kausalität veröffentlicht in Versicherungsrecht 2005, S. 836



Kniegelenk - Wundinfektion nach Endoskopie

08.12.2004 I Landgericht Amberg

€ 40.000,- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Beinverlängerungsoperation - Kompartmentsyndrom - Fußheberlähmung

27.04.2004 l OLG Frankfurt/Main

€ 45.000,-- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Krampfadern - Entfernen der Aorta anstelle der Vene

27.11.2003 I LG Nürnberg-Fürth

€ 10.000,- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Kniegelenk - Infektion nach Arthroskopie

23.07.2001 | OLG Nürnberg

€ 25.565,- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Treffer 1 bis 7 von 8