Ihr Kontakt

Sprechen Sie uns an

Raab & Linse
Rechtsanwälte
Lorenzer Platz 5a
90402 Nürnberg

Fon: 0911 • 26 82 26
Fax: 0911 • 26 65 05
Email: info@raab-linse.de

Ein Auszug von Herrn Rechtsanwalt Friedrich Raab bzw. der Kanzlei Raab & Linse erstrittener Entscheidungen und geschlossener Vergleiche: 

GEBURTSSCHÄDEN

Verspätete Entbindung - Hirnschädigung durch Sauerstoffmangel

06.04.2011 l LG Ansbach

€ 500.000,-- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Schulterdyskotie - fehlerhafte Behebung - Armplexuslähmung

08.07.2010 l OLG München

€ 60.000,-- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Verspätete Entbindung - Hirnschädigung durch Sauerstoffmangel

07.08.2009 l LG Ansbach

€ 400.000,-- Schmerzensgeld
+ € 500,-- monatlichliche Rente
+ immat. Vorbehalt


Überdehnung der Halswirbelsäule bei BEL

15.02.2008 | OLG Nürnberg Entscheidung vollständig veröffentlicht In Versicherungsrecht 2009, S. 71

€ 300.000,- Schmerzensgeld
+ € 600,- monatliche Rente
+ immat. Vorbehalt


Verspätete Entbindung - Tod nach 10 Jahren

22.02.2007 l LG Nürnberg-Fürth

€ 100.000,-- Schmerzensgeld


Allergischer Kreislaufschock

02.03.2005 I LG MÜnchen 1

€ 350.000,- Schmerzensgeld
+ € 500,- monatliche Rente
+ immat. Vorbehalt


Sauerstoffmangel

10.03.2003 I LG München I

€ 350.000,- Schmerzensgeld
+ immat. Vorbehalt


Treffer 1 bis 7 von 8